Social Media Offensive

Es ist vorbei mit der Zurückhaltung. Wir wollen Menschen erreichen, um Dinge zu verändern! Daher findet ihr WEtell jetzt auch bei Facebook, Twitter und Instagram .
Wie passt das denn zum Thema „Datenschutz“ wird sich der ein oder andere vielleicht fragen!? Wir haben entschieden, in den sozialen Medien genau wie auf der Homepage ein Informationsangebot zu schaffen. Wer dort unterwegs ist kann es nutzen. Aber eins ist klar: wir bezahlen keinen Cent für Werbung an Facebook und Co. obwohl uns das diverse Marketingagenturen empfohlen haben. Umso mehr brauchen wir euch, um bekannt zu werden. Erzähl von uns. Du. Wir. WEtell.