So klappt der Wechsel!

Wir wollen deinen Wechsel zu WEtell so einfach wie möglich gestalten. Daher kannst du deinen neuen Mobilfunkvertrag auf unseren Tarifseiten direkt runterladen, selbst ausfüllen und uns zuschicken.
Auf dieser Seite findest du Hinweise und Tipps zur Beantragung der Rufnummernmitnahme, dem Eintragen der persönlichen Daten und zum Akzeptieren der AGBs.

Rufnummer behalten?

Für eine erfolgreiche und unkomplizierte Rufnummernmitnahme braucht es zwei Dinge.
1. Dein bisheriger Anbieter muss die Rufnummer freigeben. Das solltest du daher in deiner Kündigung dort deutlich vermerken.
2. Du trägst die Rufnummer im Vertrag ein.
Wenn beides gegeben ist, weisen wir sie deiner Simkarte zu und du telefonierst schon bald mit bekannter Nummer über WEtell!

Mehr Details

Was passiert mit meinen Daten?

Damit deine persönlichen Daten bestmöglich geschützt sind, trägst du sie nicht in einer Online-Maske ein, sondern direkt in deinen Mobilfunkvertrag. Wenn der per Post bei uns angekommen ist, übernehmen wir die Daten im System, auf das sonst niemand Zugriff hat.
Deine Bankdaten brauchen wir für die Abbuchung, deine Personalausweisnummer, um einmal zu überprüfen, dass es dich wirklich gibt. Anschließend löschen wir die Personalausweisnummer aus dem System.

Übermittlung Vertrag

Du hast es eilig und möchtest schnellstmöglich deinen neuen WEtell Tarif nutzen? Dann kannst du uns gerne deinen unterschriebenen Vertrag vorab als Scan an service@wetell-change.de senden. Wir benötigen aber zwingend den Vertrag von dir als Original in Papierform, damit das alles seine Richtigkeit hat.
Solltest du Fragen zu deinem Vertrag haben, melde dich gerne bei uns.

AGBs und Co.

Alle rechtlichen Details haben wir dir in Dokumenten zusammengefasst und du kannst sie runterladen. Mit deiner Unterschrift erklärst du dich einverstanden, dass der Vertrag auf Basis der WEtell AGBs und Datenschutzerklärung geschlossen wird.

Zu den Rechtstexten